Oberemmel plant Jugendfeuerwehr

KONZ-OBEREMMEL. (mö) Die Freiwillige Feuerwehr Oberemmel beabsichtigt, in diesem Frühjahr eine Jugendfeuerwehr für Jungen und Mädchen zu gründen. Sie verspricht "Action und Spaß in der Gruppe". Es soll eine Freizeitbeschäftigung werden, die Freude macht und dabei viel Anerkennung einbringt.

Die gesetzliche Voraussetzung ist ein Mindestalter von zehn Jahren. Wer Interesse hat, kann sich melden bei: Ralf Benz, Telefon 947784, Andreas Schmitt, 12668, oder Erik Bidinger, 15959.