Sternsinger rund um Hermeskeil brauchen Unterstützung

Kirche : Sternsinger rund um Hermeskeil brauchen Unterstützung

(red) Mädchen und Jungen in allen Orten der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil machen sich stark für Kinder mit Behinderung. Als Sternsinger gehen sie von Tür zu Tür, und genau dabei brauchen sie in diesem Jahr noch Unterstützung.

Die Pfarrei sucht für die Aktion 2019 Mädchen und Jungen, die sich als Segensbringer engagieren möchten. In Begleitung Erwachsener ziehen sie als Königinnen und Könige von Haus zu Haus. Darüber hinaus werden erwachsene Begleitpersonen gesucht, die ehrenamtlich bei der Vorbereitung helfen und die Sternsingergruppen betreuen. Interessierte können sich an die vor Ort Verantwortlichen für die Messdienerarbeit wenden oder an den Gemeindereferenten Rüdiger Glaub-Engelskirchen.

2019 stehen Kinder mit Behinderung im Mittelpunkt der Sternsingeraktion. „Wir gehören zusammen“ ist die Kernbotschaft. Exemplarisch werden bei der Aktion Sternsinger-Projekte aus Peru vorgestellt.

Rund um Hermeskeil sind die Sternsinger an folgenden Tagen unterwegs: Abtei: in der ersten Kalenderwoche; Gusenburg, Grimburg, Damflos, Züsch, Neuhütten, Rascheid, Pölert, Bescheid, Beuren und Prosterath: Samstag, 5. Januar; Hinzert und Geisfeld: Sonntag, 6. Januar; Hermeskeil einschließlich Höfchen: Donnerstag, 27. Dezember, Freitag, 28.Dezember, Samstag, 29. Dezember, und in den ersten Januartagen.

Mehr von Volksfreund