| 20:35 Uhr

Narren feiern mit den gäckisch Fraaleit

Die Nitteler gäckisch Fraaleit trumpfen mit einem abwechslungsreiches Programmm auf. Foto: privat
Die Nitteler gäckisch Fraaleit trumpfen mit einem abwechslungsreiches Programmm auf. Foto: privat
Nittel. Die Nitteler Fraaleit sind rundum zufrieden mit ihrer Sitzung. Das Nitteler Bürgerhaus wurde am Weiberdonnerstag zur Fastnachtshochburg.

Nittel. Volles Bürgerhaus bei den Fraaleit in Nittel: Gisela Gradwohl und Renate Lörscher führten mit Schwung durch das bunte Programm der Nitteler Fastnachtsfrauen. Nach einem Medley von Stimmungsliedern klagte Monika Kimmer, dass ihr Mann sein Auto mehr liebt als seine eigene Frau. Was so in einer Lottozentrale zu erleben ist, erzählte Vicky Sauber.Isabell Kiefer und Jessica Willems berichteten über Erlebnisse beim Wohnungsamt in Nittel. Drei Gardetänze von der kleinsten bis hin zur großen Garde, eingeübt von Martina Meyer und Julia Fettes, brachten die Zuschauer in Stimmung. Zu den Liedern von Christel Bingas schunkelte das Publikum kräftig. Wer in einer Ehe das Sagen hat, zeigten Hildegard Beck und Annelie Fettes. Isabell Kiefer begeisterte mit ihrem Vortrag zum Traummann.Aus der Schulzeit erzählte Monique Marques. Nach einem Straußentanz bebte die Bühne, als Cindy von Marzahn alias Trini Hoffmann sie betrat. Als krönenden Abschluss tanzten die Frauen einen Ausschnitt aus dem Musical Grease. red Mitwirkende: Gisela Gradwohl, Renate Lörscher, Monika Kimmer, Christel Bingas, Isabell Kiefer, Sarah Kerner, Annelie Fettes, Julia Fettes, Vicky Sauber, Monique Marques, Jessica Willems, Martina Meyer, Hildegard Beck, Trini Hoffmann, Tanja Gradwohl