1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kommunalpolitik: Bauausschuss bringt Pläne für Hotel voran

Kommunalpolitik : Bauausschuss bringt Pläne für Hotel voran

Der Bauausschuss der Stadt Wittlich hat sich auf seiner jüngsten Sitzung mit dem in der Innenstadt geplanten „Cityhotel“ beschäftigt. Zur Realisierung des Vorhabens ist die Schaffung von Baurecht mit einem Bebauungsplan erforderlich.

Aufgabe des Bebauungsplanes ist es unter anderem, Festsetzungen und Vorkehrungen zu treffen, um den Belangen des Städtebaus gerecht zu werden. Da das Plangebiet mehr als 9000 Quadratmeter umfasst und bestehende Bebauungspläne überschneidet, ist die Aufstellung eines neuen Plans erforderlich. Dabei drängt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) darauf, bei der Planung des Hotels und Aufstellung eines Bebauungsplans den Verkehr im Auge zu behalten. Um auf der Kurfürstenstraße die Verkehrssituation zu entschärfen, ist geplant, die Ausfahrt des Hotels über eine Tiefgarage an den Kreisverkehr auf der Friedrichstraße anzubinden. Der Stadtrat will bei seiner Sitzung am Donnerstag, 14. Februar, über die Aufstellung eines Bebauungsplans, der dann noch zu erarbeiten wäre, beraten und abstimmen.