Bombogener Musiker zeigen Vielfalt und Gastfreundschaft

Bombogener Musiker zeigen Vielfalt und Gastfreundschaft

Trotz der Wetterkapriolen ist das Sommerfest "Musik & Genuss" des Musikverein 1927 Bombogen ein voller Erfolg gewesen. Es gab ausnahmslos positive Resonanz von den Festgästen und eingeladenen Vereinen auf das musikalische Programm, das Ambiente des Festplatzes und die Vielfalt der kulinarischen Spezialitäten.

Diverse Musikvereine unterhielten die Gäste bis zum Abend mit abwechslungsreicher Blasmusik. Das Jugendorchester unter der Leitung von Bernd Fröhlich stellte die Ergebnisse der Jugendarbeit unter Beweis. Die Ausbildung des MV Bombogen gibt dem Nachwuchs die Möglichkeit, an Lehrgängen des Kreismusikverbandes teilzunehmen. Folgende Musiker haben ihre D1-Prüfung abgelegt und wurden mit Anstecknadel und Urkunde geehrt: Verena Becker, Marius Berens, Nikolas Hayer, Anna Herres, Leonard Herres, Timo Klenner, Florian Mertes, Jule Scholtes, Carmen Theis, Magdalena Thiem, Matthias Thiem und Nils Valerius.
Der Musikverein Bombogen unter der Leitung von Horst Haas spielte zum Festausklang. Paul Jungen, Sebastian Rosch und Simeon Gubernator führten als Nachwuchs-Solisten an der Trompete ein eigens von Horst Haas komponiertes Stück auf.
red