BUND spricht über Schießanlage

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland der Region Trier trifft sich am Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr im Wasserliescher Hof, Neudorf 3, in Wasserliesch. Themen des Treffens sind unter anderem die geplante Groß-Schießanlage in Landscheid, die Windenergie in der Region und das Pumpspeicherkraftwerk in Schweich.

Nähere Informationen beim BUND-Regionalbeauftragten Johannes Schneider, Maring-Noviand, Telefon 06535/944053.
Um 18 Uhr können Interessierte an einer Besichtigung im Naturschutzgebiet Parfeist teilnehmen, die der Trie rer Kreisgruppensprecher Frank Huckert kommentieren wird.
Den Parkplatz beim Naturschutzgebiet erreicht man über die B 51 Richtung Konz-Wasserliesch, ab Ortseingang über die Hauptstraße Richtung Ortsmitte, unter der Bahn durch nach Süden bis zum Parkplatz.
Jeder, der sich für die Themen und die Arbeit des BUND interessiert, ist willkommen.red