1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Jugendliche reißen Leitpfosten heraus

Jugendliche reißen Leitpfosten heraus

Mülheim. (red) Zwei Jugendliche haben am frühen Donnerstagmorgen gegen 1.40 Uhr auf der Bundesstraße 53 zwischen Mülheim und dem dortigen Industriegebiet eine größere Anzahl von Leitpfosten umgeworfen.

Dies ist einer Streifenbesatzung der Bernkasteler Polizei aufgefallen. Die Beamten entdeckten anschließend am Fahrbahnrand zwei junge Männer. Bei der Überprüfung der 17 und 18 Jahre alten Männer aus dem Stadtgebiet Bernkastel-Kues gaben diese dann nach einigem Zögern zu, die Leitpfosten herausgerissen zu haben. Die jungen Männer haben insgesamt neun Pfosten herausgerissen und zum Teil so stark beschädigt, dass sie erneuert werden müssen. Die Jugendlichen erwartet ein Strafverfahren und eine Rechnung der Straßenmeisterei, welche die Leitpfosten umgehend ersetzte.