Lust am Schmökern vermitteln

Eva Pfitzner vom Leserattenservice der Stadtbücherei Wittlich stellt am Donnerstag, 28. Februar, von 17 bis 18.30 Uhr, die neue bundesweite Weiterbildung zum Lese- und Literaturpädagogen vor. Sie richtet sich an hauptamtlich wie ehrenamtlich Tätige, die ihr Engagement im Bereich Leseförderung auf ein professionelles Fundament stellen möchten.

Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung berechtigt zur Führung der Zusatzbezeichnung "Lese- und Literaturpädagoge/in". Die Referentin informiert über Bedingungen, Durchführung und Kosten der Weiterbildung. red
Die Teilnahme ist kostenlos. Um verbindliche Anmeldung bis 22. Februar wird gebeten, Telefon 06571/27036, E-Mail: annette.muenzel@stadtbuecherei. wittlich.de