Neue Erkenntnisse zu PFT-Belastung

Neue Erkenntnisse zu PFT-Belastung

Zu einer Info-Veranstaltung zum Thema PFT lädt die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD Nord) für Mittwoch, 2. Dezember, 18 Uhr, ins Rathaus Speicher ein. Im September 2014 hatte die SGD Nord in Binsfeld erstmals von Belastungen der Gewässer mit Perfluorierten Tensiden (PFT) berichtet.

Die SGD Nord hat 2015 im Umfeld des Flugplatzes Spangdahlem Untersuchungen durchgeführt, um die Belastung besser zu erfassen und Gefährdungen für die Menschen und Umwelt abschätzen zu können. Mit den amerikanischen Betreibern des Flugplatzes sind Sanierungsuntersuchungen besprochen, die zurzeit anlaufen. Hierüber wird die SGD Nord die Bürger informieren. red

Mehr von Volksfreund