Neuer Termin: Wittlicher Kinderflohmarkt ist im Juli

Neuer Termin: Wittlicher Kinderflohmarkt ist im Juli

Der Kinderflohmarkt, der Anfang Juni wegen des Hochwassers ausgefallen war, wird am Samstag, 9. Juli, nachgeholt. Die Schlagertage können laut Karsten Mathar vom Verein Stadtmarketing nicht nachgeholt werden.

Wittlich. "Wir haben versucht das wegen des Hochwassers ausgefallene Veranstaltungswochenende "Schlagertage" mit den verschiedenen Schlagerformationen, Getränke- und Essensständen sowie den Kinderflohmarkt an einem Wochenende im August oder September nachzuholen", sagt Karsten Mathar, Geschäftsführer des Vereins Stadtmarketing Wittlich. Er ergänzt: "Das ist uns leider nicht gelungen, da immer der ein oder andere Betreiber der Stände beziehungsweise die Musikformationen bereits andere Verpflichtungen hatten. In einem gemeinsamen Gespräch mit dem neuen Vorstand des Vereins und den im Stadtmarketing-Verein organisierten Kaufleuten haben wir nun zumindest für den Kinderflohmarkt als neuen Termin den Samstag, 9. Juli, von 10 bis 16 Uhr festgelegt."
Mathar rechnet mit etwa 250 Verkaufstischen, an denen Spielzeuge, Kinderbücher, Fahrräder und Ähnliches den Besitzer tauschen.
Jeder der Teilnehmer erhält ein kleines Lunchpaket. Anmeldungen werden noch bis zum 7. Juli bei der Geschäftsstelle des Vereins Stadtmarketing Wittlich (Marktplatz 5, Telefon 06571/4086) angenommen. Die restlichen Stellplätze werden nach Anmeldungseingang vergeben, und die Standgebühr beträgt wie in den vergangenen Jahren einmalig fünf Euro. red