1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

SV Morbach wirbt um neue Mitglieder

SV Morbach wirbt um neue Mitglieder

Der SV Morbach hat mit seinen Sportlern aller Abteilungen die Vereinsarbeit anlässlich eines Präsentationstags vorgestellt. Der Verein will damit seine Leistungen offensiver zeigen und neue Mitglieder gewinnen.

Morbach. Fußball, Tischtennis, Wandern und Badminton - das sind die Abteilungen, in denen die Sportler des SV Morbach aktiv sind. Beim Präsentationstag des Vereins haben sich die Aktiven der verschiedenen Sportarten rund 250 Zuschauern vorgestellt. "Sponsoren, Eltern und Zuschauer sollen sehen, wie viel Arbeit im Verein geleistet wird", sagt Kevin Greweling, zweiter Vorsitzender des SV Morbach.
Zudem erhofft sich der Sportverein neue aktive Mitglieder. Mit den unterschiedlichen Sportarten spreche der Verein Menschen jeglichen Alters an, sagt Greweling. Das Angebot werde außerhalb des Vereins noch zu wenig wahrgenommen. Deshalb hat der Verein den Präsentationstag im vergangenen Jahr erstmals organisiert. Künftig soll er im Zweijahresrhythmus wiederholt werden. Wegen des regnerischen Wetters waren weniger Neugierige gekommen als erhofft. Bereits vor dem Auflaufen der Abteilungen sammelten die Jugendlichen des Vereins bei einem Sponsorenlauf mehr als 400 Euro, die zwischen dem Verein schwerstkranker Kinder Hunsrück, dem Kinder- und Jugendhospiz in Olpe und der Lottostiftung Rheinland-Pfalz aufgeteilt werden. Gleich zwei Hüpfburgen standen den Kindern zur Verfügung.
Mehr als 200 Jugendliche des Vereins sind allein in den 22 Jugendmannschaften und drei Mädchenmannschaften der Fußballabteilung aktiv, die der SV Morbach zusammen mit den anderen Sportvereinen der Einheitsgemeinde Morbach und der DJK Horath als Spielgemeinschaft betreibt. Außerdem nehmen 45 Aktive in zwei Seniorenmannschaften am Spielbetrieb teil. 25 Fußballer spielen bei den alten Herren. Die Badminton-Abteilung zählt 25, die Tischtennisabteilung 20 aktive Sportler. Weniger wettkampforientiert ist die Wanderabteilung des Vereins. Von den 30 Wanderfreunden treffen sich jedes Wochenende zwischen zehn und 15 Mitglieder. cst