1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tipps für Angehörige Demenzkranker

Tipps für Angehörige Demenzkranker

Bernkastel-Kues Das erste Modul der Schulungsreihe "Hilfe beim Helfen" der Fachstelle Demenz der Caritasgeschäftsstelle Wittlich startet am Montag, 4. April. Veranstaltungsort ist der Konferenzraum im Cusanus-Krankenhaus in Bernkastel-Kues.

Dr. Markus Leisse, ärztlicher Direktor der Klinik Burg Landshut, informiert über das Krankheitsbild und die Diagnostik. Angesprochen sind Angehörige, die an Demenz erkrankte Familienmitglieder pflegen sowie Menschen, die sich ehrenamtlich für die Betreuungsaufgabe interessieren. Die siebenteilige Seminarreihe wird von der Fachstelle Demenz in Zusammenarbeit mit der Caritas-Sozialstation Wittlich und dem Verbundkrankenhauses Bernkastel/Wittlich angeboten. red

Kontakt: Margret Brech, Fachstelle Demenz, Telefon 06571/149728