Vortrag über Juden in Kirchberg

Kirchberg. (red) Am Freitag, 24. Oktober, informiert ein Vortrag in der Friedenskirche Kirchberg ab 19 Uhr zum Thema "Die Juden in der Region Kirchberg zur Zeit der Sponheimer". Referent ist der Geschäftsführer des Emil-Frank-Instituts Wittlich, René Richtscheit.

Die Grafschaft Sponheim erstreckte sich im Mittelalter von der Mosel bis zur Nahe und hatte in Kirchberg ihren geografischen Mittelpunkt. Der Vortrag veranschaulicht viele Dinge, die das jüdische Leben in Deutschland zu jener Zeit allgemein kennzeichneten.

Mehr von Volksfreund