Zwischen Himmel und Erde

WITTLICH. (red) Noch bis zum Ende des Jahres sind in der Kellergalerie der Buchhandlung Rieping Gemälde von Helmut Eichhorn ausgestellt. Helmut Eichhorn malt bereits seit seiner Jugendzeit. Sein Thema ist das Leben, das er in seinen Bildern zum Ausdruck bringt.

Dabei bevorzugt er eine möglichst monochrome Malweise. Mit wenigen Farben, aber mit Licht und Schatten fängt er Stimmungen ein.