| 20:45 Uhr

Pfarrer Jürgen Uecker liest aus seinem Buch

Manderscheid. Manderscheid (red) Jürgen Uecker ist evangelischer Ruhestandspfarrer und stand in seiner Jugend den Nationalsozialisten nahe. Heute ist er überzeugter Demokrat, hat Rechts- und Sozialwissenschaften studiert.

Anschließend studierte er berufsbegleitend Theologie und wurde Pfarrer in Duisburg. Nach Manderscheid kam er als Kur- und Urlaubspfarrer, bevor er sich hier niederließ. Am Sonntag, 5. November, liest er ab 18 Uhr aus seinem zweiten Buch "Unter dem Unfassbaren - Meditation eines Zeitgenossen" in der evangelischen Kirche der Burgenstadt.