ZAHL DES TAGES

(dpa) 347 783 Rinder lebten im Mai dieses Jahres in Rheinland-Pfalz. Das waren 6564 weniger als im Mai 2016, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte.

Fast ein Drittel der Rinder sind Milchkühe. Holstein-Schwarzbunt-Rinder sind mit knapp 45 Prozent die beliebteste Rasse. Bisons gehören hingegen zu den Exoten: Nur 241 Vertreter dieser Art leben in rheinland-pfälzischen Ställen. Die meisten Rinder werden im Eifelkreis Bitburg-Prüm gehalten: knapp 92 000.

Mehr von Volksfreund