| 20:40 Uhr

Gartenfeldbrücke zeigt Richtungen an

FOTO: (h_st )
Trier.

(red) Mehr als 100 Kunstinteressierte haben mit der Künstlergruppe Zinkflug auf der Gartenfeldbrücke in -Ost die Eröffnung der Kunstinstallation "Richtungen" gefeiert. Die Objekte wurden von mehr als 70 Teilnehmern, darunter eine große Zahl geflüchteter Jugendliche, in Workshops gestaltet. Entstanden ist ein bunter Schilderwald mit mehr als 300 Traumzielen, Wünschen und Sehnsuchtsorten, der so manchen Passanten zum Lesen, Schmunzeln und Nachdenken anregt. Der Verein menschMITmensch mit Sitz im Gartenfeld ist Träger dieses Projekts. Kooperationspartner sind der Palais-Verein und Don Bosco. Finanziert wird das Projekt von der Kulturstiftung Sparkasse, dem Ortsbeirat -Mitte/Gartenfeld, dem Kulturamt der Stadt und dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz. Foto: Zinkflug