1. Region

Trier: Kreistag beschließt Entwurf des Regionalen Entwicklungskonzeptes

Trier: Kreistag beschließt Entwurf des Regionalen Entwicklungskonzeptes

Mit Stimmenmehrheit hat der Kreistag Trier-Saarburg der Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzeptes für die Region Trier zugestimmt.

Das Papier durchläuft gegenwärtig eine breite öffentliche Anhörung, deren Abschluss eine Regionalkonferenz am 16. November in Föhren sein wird. Am Ende sollen dann die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft und die Mitgliederversammlung der Inititive Region Trier die formal abschließenden Beschlüsse fassen. Daran soll sich ein "Umsetzungsmanagement" anschließen. Das Entwicklungskonzept beinhaltet für die Bereiche Infrastruktur, Gesellschaft, Wirtschaft und Kulturlandschaft Visionen für das Jahr 2025 und legt Zwischenziele bis 2012 fest.