1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Achim Weinzen stellt seine neue CD im Kasino Kornmarkt vor

Musik : Für Trier nur das Beste – Achim Weinzen mit neuer CD

Der Sänger und Liedermacher tritt am Freitag im Kasino Kornmarkt in Trier auf.

Trier und die Eifeler - das ist ja nicht immer ganz einfach. Die Trierer lästern gerne mal über die „Bauern in Trier“ (dafür steht das BIT-Autokennzeichen angeblich), die Eifeler belächeln die Trierer umgekehrt dafür für ihren lustigen Dialekt und das großstädtisches Gehabe, wo Trier doch bloß das größte Dorf der Eifel sei.

Und dann gibt es Sänger Achim Weinzen, der zwar Eifeler ist, aber in Trier lebt und Trier liebt – so sagt es jedenfalls seine Trier-Hymne von 2014.

Am Freitag, 16. November, stellt Weinzen unter anderem die neue CD „Trier – das Beste“ im Kasino im Kornmarkt vor. Seine Gitarre reicht ihm dann aber nicht; er steht mit kompletter Band auf der Bühne. Das bietet die Chance für die leisen Töne im Liedermacher-Stil, aber auch für rockigere Klänge.

Eröffnet wird das Konzert von Nico Mono (“Amsterdam“), der solo und nur mit Gitarre den Weg für Weinzen bereitet.

Und weil am Ende des Konzerts die Beine gerade erst warmgetanzt sind, legt Axel Schweiss anschließend zur After-Show-Party auf. Der Moderator der OK54-Sendung „Kopfhörer“ führt zudem durch den Abend.

Los geht’s am Freitag um 20 Uhr im Kasino Kornmarkt, Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets gibt’s im Vorverkauf im TV-Servicecenter (Neustraße 91).