1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Drei Schwerverletzte nach Unfall in Trier

Drei Schwerverletzte nach Unfall in Trier

Bei einem Unfall sind am Sonntagabend in Trier beim Zusammenstoß von zwei Autos drei Personen schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Trierer Polizei kam es gegen 19.45 Uhr zu dem Unfall. Ein Autofahrer war auf der Südallee in Richtung Verteiler Ost unterwegs, als es an der Kreuzung zur Friedrich-Wilhelm-Straße zum Zusammenstoß mit einem anderen Wagen kam. Bei der Kollision wurden drei Personen schwer verletzt. Sie wurden in Trierer Krankenhäuser gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. An der Kreuzung ist die Vorfahrt durch Ampeln geregelt. Die Ampel wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Im Einsatz waren neben Beamten der Polizeiinspektion Trier ein Notarzt und zwei Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier sowie die Stadtwerke Trier.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Hinweise an die Polizeiinspektion Trier, 0651-9779-3200.