Täglich Trier

Es tut sich ja so einiges derzeit beim Trierer Theater. Dabei geht es vor allem um die Zukunft am Augustinerhof.

Der künftige Intendant Karl Sibelius tauscht fleißig Personal aus und hat schon einige in Fachkreisen sehr bekannte Namen nach Trier gelotst. Wenn es nun auch noch mit der Theatersanierung klappt, sieht es für die nahe Zukunft ja gut aus fürs Trierer Kulturleben. Wie es für die etwas fernere Zukunft aussieht, das kann man sich heute live im Theater ansehen, denn dort tritt der Nachwuchs auf. Beim Schülertheaterfestival präsentieren heute und morgen jeweils von 9 bis 14 Uhr Schultheater-AGs Ausschnitte aus ihren Programmen. Für die schauspielernden Schüler ist es sicherlich etwas Besonderes, einmal auf der Bühne des Großen Hauses zu stehen. Gut gefüllt sein müsste der Saal auch - der Eintritt ist frei. Parallel läuft in diesen Tagen noch bis Mittwoch übrigens ein weiteres Festival, bei dem nicht Profis, sondern begeisterte und begabte Amateure auf der Bühne stehen: das Bürgertheaterfestival. Dabei zeigen Gruppen mit Verbindung zum Theater (Der Jugendclub, Bühne 1, Theater 60+) sowie Gruppen aus der freien Szene (Theater Kreuz und Quer und Neues Theater Trier) ihr Können (Infos auf www.theater-trier.de). Täglich Trier - hier lesen Sie, was wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht und worüber die Menschen reden. Diskutieren Sie mit: www.volksfreund.de/taeglich