Ehrenamtlich mit Demenzkranken arbeiten

Ehrenamtlich mit Demenzkranken arbeiten

Das Demenzzentrum Trier bietet Betreuungsgruppen für demenzerkrankte Menschen an. Innerhalb dieser Treffen werden die Menschen durch positive Erlebnisse wie Spaziergänge im Park, leichte körperliche und geistige Aktivierung sowie kreative, jahreszeitlich gestaltete Themennachmittage angeregt.

Ziel ist es, die Lebensfreude und das Selbstwertgefühl der Betroffenen zu fördern. Für die häufig isoliert lebenden Demenzkranken bedeutet die Teilnahme an einer solchen Gruppe Kontakt mit Menschen und Abwechslung. Betreuenden Angehörigen soll mit diesem Angebot außerdem eine freie Zeit ermöglicht werden, um einmal durchatmen oder Dinge erledigen zu können.

Zur Erweiterung dieses Teams sucht das Demenzzentrum Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Für Interessierte sind eine Schulung und regelmäßige Fortbildungen vorgesehen. Zudem gibt es eine Begleitung durch die Fachkräfte. red
Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0651/4604747
oder per E-Mail unter
info@demenzzentrum-trier.de

Mehr von Volksfreund