Endspurt bis zum Honky Tonk

TRIER. (red) Nur noch ein paar Tage bis zum Event des Jahres! Am 5. April wird das Honky Tonk durch Trier ziehen und alle partyfreudigen Menschen mit sich reißen.

Vor allem Musikliebhaber können am Samstag, 5. April, durch 25 Honky Tonk-Lokale ziehen und in bis zu 25 Konzerte an einem Abend genießen. Und das alles für einen einmaligen Obolus von 10 Euro, für den sie an der Abendkasse ein Eintrittsbändchen ums Handgelenk geschnallt bekommen und sich dann ins Musikgetümmel stürzen können. Für alle, die noch kein Ticket Ihr eigen nennen, gibt es dieses noch bis zum 4. April für 8 Euro in folgenden Vorverkaufsstellen: in den Pressecentern des Trierischen Volksfreunds , bei der Touristinformation Trier, im CinemaxX und auch bei Ihrer Sparkasse Trier (Simeonstraße). Dieses Ticket wird am Veranstaltungsabend gegen das "Bändchen zum Glück" eingetauscht und ab geht's! Die älteste Stadt Deutschlands verwandelt sich in die Stadt des musikalischen Frohsinns und der guten Laune. Ob drinnen oder draußen, ob gastronomisches Kleinod oder Honky Tonk-Midnightshow, ob jung oder alt, überall wird ab 20 Uhr Party pur angesagt sein. Darum sollten Sie als Honky Tonker ausreichend Durchhaltevermögen haben, um bis 3 Uhr die Hüften schwingen oder mitträllern zu können. Kassenstart ist eine Stunde vor Konzertbeginn. In den meisten Locations gibt es von 20 Uhr bis 1 Uhr was für Aug‘ und Ohr. Die Mitternachtsshow mit "Push" in der Europahalle beginnt Punkt 24 Uhr und wird bis 3 Uhr dort die Wände zum wackeln bringen. Das "Voller Energie Shuttle" chauffiert die Gäste von einem Highlight zum nächsten und schont die Füße. Zwischen 19.50 Uhr und 1.50 Uhr pendelt das Shuttle im 15-Minuten-Takt. Für eventuelle Lärmbeschwerden steht am Veranstaltungsabend unser Lärmschutz-beauftragter unter 0160/5251451 zur Verfügung. Weitere Infos zum Honky Tonk unter Telefon 0341/3037300 oder www.honky-tonk.de.

Mehr von Volksfreund