"Extra-Tour" auf den Moselhöhen

"Extra-Tour" auf den Moselhöhen

"Extra-Tour" in der reizvollen Mehringer Schweiz: Die Gemeinde Mehring weist einen 13,5 Kilometer langen Rundwanderweg aus, der die strengen Kriterien eines Premium-Wanderweges erfüllen soll.

Mehring. Erlebnisorientierte Aktivurlauber und Natursportler verbinden mit der Moselgemeinde Mehring bereits den Klettersteig im Kammerwald, Mountainbike-Routen und die Finnenbahn auf der Huxlay. Nun dürfen sie sich über ein weiteres Angebot freuen: Forstrevier und Gemeinde sind dabei, den Rundwanderweg "Extratour" durch die Mehringer Schweiz auszuschildern. "Der Weg ist landschaftlich reizvoll, sehr abwechslungsreich und erfüllt die strengen Kriterien eines Premium-Wanderweges", sagt Förster Peter Kruse. Wenn die Beschilderung komplett ist, soll das Deutsche Wanderinstitut den Weg prüfen und zertifizieren. Später sollen Informationstafeln und Ruhebänke hinzukommen.

Die Strecke des 13,5 Kilometer langen Rundwanderweges führe fast ausschließlich auf naturbewachsenem Waldboden, beinhalte sportlich herausfordernde "Kraxelpartien" und biete überwältigende Ausblicke ins Moseltal, gerät der Mehringer Revierförster ins Schwärmen. Peter Kruse hat bei der Planung großen Wert darauf gelegt, dass auf Natur und Landschaft größtmögliche Rücksicht genommen wird.

Die Trasse verläuft vom Mehringer Sportplatz zunächst Richtung Riol, dann über den Klettersteig im Kammerwald und das "Kammerknüppchen", setzt sich fort zum "Fünf-Seen-Blick" und durchquert die Pölicher Held bis zu den Detzemer Weinbergen. Zurück geht es dann an einem Schiefersteinbruch in der Pölicher Held vorbei in Richtung Wassertretbecken und zur Römischen Villa. Die anspruchsvolle Wanderung - immerhin müssen 400 Höhenmeter überwunden werden - dauert vier bis viereinhalb Stunden.

Alle interessierten Mehringer und Bewohner der Nachbargemeinden können sich am Samstag, 15. November, unter Führung von Förster Kruse ein Bild von der Strecke machen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Mehringer Sportplatz.

Mehr von Volksfreund