FCK-Fans spenden für Tanzkinder

FCK-Fans spenden für Tanzkinder

Trier (red) Die Treverer Teufel, der nach eigenen Angaben größte offizielle Fanclub des 1. FC Kaiserslautern im Raum Trier, spendet seit Jahren für soziale Projekte sowie für die Jugendarbeit im Trierer Ortsteil Euren. In diesem Jahr kam der Gewinn des Verkaufs von Knoblauchbaguette und der Erlös der Spendentombola bei der Herbst- und Helferfete den Koobenminis des Karnevalsvereins Grün-Weiß Trier-Euren zugute.


Hardi Greza, Vorsitzender der Treverer Teufel, übergab 1200 Euro an Sabine Herschler, die Vorsitzende des KC Grün-Weiß Trier-Euren. Unterstützt wird damit der drei- bis neunjährige Nachwuchs der Tanzsportgarde Goldene Kooben.
Damit hat der Fanclub insgesamt mehr als 8700 Euro Spenden jeweils einem sozialen Zweck beziehungsweise der Jugendarbeit in Trier-Euren zugeführt.
Weitere Infos zum Fanclub im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.treverer-teufel.de" text="www.treverer-teufel.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund