1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Großbaustelle: B 51 ist ab Montag in beide Richtungen befahrbar

Großbaustelle: B 51 ist ab Montag in beide Richtungen befahrbar

Gute Nachrichten von der Trierer Großbaustelle: Die Bitburger Straße ist ab Montag in beiden Fahrtrichtungen jeweils auf einer Spur wieder frei. Allerdings müssen Autofahrer noch mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Bis Ende November sollen dann die noch anstehenden Bauarbeiten erledigt sein. Der Straßenabschnitt zwischen Fachhochschule und Kaiser-Wilhelm-Brücke war seit Anfang Juni voll gesperrt.

Zwar wird die B 51 werktags wieder befahrbar sein, an einem der kommenden Sonntage muss die Straße aber erneut gesperrt werden. "Wir bringen in den kommenden Tagen nur vorläufige Fahrbahnmarkierungen auf. An einem Sonntag in den nächsten Wochen müssen dann die endgültigen Markierungen angebracht werden", erklärt Tiefbauamts-Leiter und Baustellen-Chefkoordinator Wolfgang van Bellen (54). Ob dafür die Straße noch einmal voll gesperrt werden muss oder eine Spur geöffnet bleiben kann, steht noch nicht fest.