1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mann verliert am Steuer das Bewusstsein

Mann verliert am Steuer das Bewusstsein

In der City ist es am Donnerstag zwischen 18.50 und 19.45 Uhr zu größeren Verkehrsbehinderungen gekommen. Grund war laut Polizei ein medizinscher Notfall in Höhe des Amphitheaters.

Ein Autofahrer verlor demnach in seinem Wagen das Bewusstsein. Da der Mann vor Ort medizinisch versorgt werden musste, kam es zu Staus in Richtung Olewig und von Olewig kommend. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr mit Notarztwagen und Rettungswagen sowie zwei Streifen der Polizeiinspektion Trier. redvolksfreund.de/blaulicht