| 20:43 Uhr

Recherchieren, filmen, interviewen: Stadtteilreporter gesucht

Trier. Was ist in meinem Stadtteil besonders? Was gibt es Spannendes zu erleben und wo halte ich mich gerne auf? Unter diesem Motto steht die medienpädagogische Spielaktion, die der Verein mobile spielaktion in verschiedenen Trierer Stadtteilen organisiert.Zum letzten Mal in diesen Sommer sind die Stadtteilreporter auf dem Schulhof der Grundschule Ausonius am Dienstag, 27., und Mittwoch, 28. September, von 15 bis 18 Uhr unterwegs.

An zwei Nachmittagen schwärmen kleine Reporterteams aus, um Geschichten zu finden und zu erzählen: Von früher, von heute - über Menschen, Gebäude und Ereignisse aus dem Stadtteil. Die Kinder erlangen Kenntnisse über den Aufbau und die Konzeption einer Magazinsendung. Sie planen ihre Beiträge anhand von eigenständig erstellten Drehbüchern, interviewen Menschen und halten alles mit Filmkamera und Mikrofon fest. So entsteht ein Stadtteilreport aus dem Blickwinkel der jüngsten Stadtteilbewohner, der am Ende des zweiten Aktionstags und wenige Tage später auf <%LINK auto="true" href="http://www.stadtteilreporter.de" text="www.stadtteilreporter.de" class="more"%> präsentiert wird.
Die Aktion richtet sich an Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Bei Regen fällt die Aktion leider aus. red
Weitere Informationen unter Telefon 0651/9940583.