Sakkos unter der Jacke

TRIER. (red) Bei der Überprüfung eines sich verdächtig verhaltenden Mannes haben Beamte der Polizei-Inspektion Trier Diebesgut aus einem Trierer Hotel sichergestellt. Der Mann war den Beamten am Dienstag gegen 1.30 Uhr in der Kürenzer Straße aufgefallen, als er sich vor dem herannahenden Streifenwagen verstecken wollte.

Bei einer näheren Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 21-jährige Trierer unter seiner Jacke zwei Sakkos trug. Zudem hatte der Mann weitere Gegenstände bei sich, deren Herkunft er nicht glaubhaft erläutern konnte. Weitere Ermittlungen ergaben noch in der Nacht den Verdacht, dass der 21-Jährige die Sachen in einem Trierer Hotel entwendet hatte. Die Ermittlungen dauern derzeit an.