1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schweicher pflanzen Baum für Schulprojekt in Afrika

Schweicher pflanzen Baum für Schulprojekt in Afrika

Die Pfarreiengemeinschaft St. Martin Schweich hat ihr Pfarrfest genutzt, um für ein Hilfsprojekt im afrikanischen Benin zu sammeln. Als Symbol der Freundschaft wurde ein Baum gepflanzt.

Schweich. Nach zweijähriger Pause ist in der Pfarrei St. Martin in Schweich wieder ein Pfarrfest gefeiert worden. Den Gottesdienst zelebrierte Dechant Ralph Hildesheim, gestaltet wurde er vom Gesangsensemble der Pfarrei unter der Leitung von Musikdirektor Johannes Klar.
Den Auftakt des Pfarrfestes umrahmte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Schweich. Am Nachmittag gab es Auftritte der Kindertagesstätten sowie der Männerchöre.
Ein Höhepunkt war die Pflanzung eines Freundschaftsbaumes für das Benin-Projekt der Pfarreiengemeinschaft, durch welches der Bau einer Schule in dem westafrikanischen Staat finanziert werden soll. Den Spatenstich übernahm Dechant Hildesheim gemeinsam mit Stadtbürgermeister Lars Rieger und Abbé Richard Atchadé aus der Diözese Benin, der als Kooperator in der Pfarreiengemeinschaft Schweich St. Martin eingesetzt ist. Der Erlös des Festes kommt dem Benin-Projekt zugute. red