Vermisster: Ruwer soll erneut abgesucht werden

Vermisster: Ruwer soll erneut abgesucht werden

Schweich/Trier. (f.k) Keine neue Entwicklung gibt es bei den drei Vermisstenfällen in Trier und im Kreis Trier-Saarburg. Nach Angaben der Polizei fehlt weiter jede Spur von Franz-Josef Esch aus Thomm, Barbara Hillmann aus Trier und von Bernhard Faß aus Waldrach.

Im Falle des 42-jährigen Faß, dessen Spur sich am 12. März am Ufer der Ruwer verlor, wurde eine neue Suchaktion angesetzt. Am Sonntag, 6. April, ab 10 Uhr, werden die Strömungsretter der DLRG Kordel nochmals die Ruwer zwischen Waldrach und der Mündung absuchen.

Mehr von Volksfreund