1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Volkshochschule Trier erweitert ihr Angebot

Volkshochschule Trier erweitert ihr Angebot

Trier (red) In dem am Freitag, 4. September, beginnenden zweiten Semester 2017 erweitert die Trierer Volkshochschule (VHS) im Fachbereich Gesundheit unter anderem ihr Angebot an Yoga-Rückenkursen, die auch stressabbauend wirken. Weiterer Schwerpunkt ist Tanzen als ganzheitliches Training für Körper, Geist und Seele.

Für die Generation 50 plus bietet die VHS in der Tanzschule "Dance in Trier" Workshops mit lateinamerikanischen und Standardtänzen an sowie "Easydance" zu verschiedenen Musikstilen an. Entspannungsfördernd und gleichzeitig vitalisierend sind die neu aufgenommenen Qi-Gong-Angebote.
Großer Beliebtheit erfreuen sich bei den VHS-Kunden die Kochkurse mit Ernährungstipps. Neu im bevorstehenden Semester sind beispielsweise der "Gruß aus der Küche", herzhafte Alpengerichte oder die internationale Gewürzküche. Ein Kochabend mit Pilzgerichten kann mit einer Wanderung unter der Leitung eines Experten kombiniert werden.
Für Kinder in Begleitung von (Groß-)Eltern gibt es im neuen Semester einen Anfängerkurs im Kochen. Außerdem kann die Entwicklung der Essgewohnheiten von den Römern über das Mittelalter bis zur modernen Ernährung "nachgekocht" werden. Eine Wanderreise in die Auvergne (Frankreich) umfasst sechs geführte Touren.