Vortrag über Jugend im Nationalsozialismus

Vortrag über Jugend im Nationalsozialismus

Im Rahmenprogramm der Ausstellung "Es lebe die Freiheit! - Junge Menschen gegen den Nationalsozialismus" im Palais Walderdorff, beleuchtet Joachim Hennig aus Koblenz am Mittwoch, 29. Januar, ab 19 Uhr das Thema "Jugend und Jugendwiderstand im Nationalsozialismus". Er schildert die Geschichte der Hitlerjugend, des Reichsarbeitsdienstes, die Gleichschaltung der Jugendverbände sowie die Verfolgung und den Widerstand von Jugendlichen im nördlichen Rheinland-Pfalz und von jungen Luxemburgern.


Der Vortrag findet in Raum 5 der Volkshochschule Trier im Palais Walderdorff statt. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Februar im Palais Walderdorff zu sehen und vom 3. bis 7. Februar an der Universität Trier (Foyer Gebäude A/B). red

Mehr von Volksfreund