1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Weinstraßenkirmes trifft Sommerkarneval

Weinstraßenkirmes trifft Sommerkarneval

Das Jubiläum des Longuicher Carneval Vereins, er wird 22 Jahre alt, wird mit einer Besonderheit gefeiert: Im Rahmen der traditionellen Weinstraßenkirmes von Freitag bis Sonntag, 10. bis 13. August, startet zum närrischen Ehrenfest am Sonntag ein großer Festumzug.

Longuich. Sommer ist eigentlich die Zeit, in der Gardekostüme weit hinten im Schrank eingemottet hängen. Doch die Longuicher Garden kramen ihre Kostüme nun ausnahmsweise schon im August raus.
Weinkönigin fährt im Traktor mit


Der Grund: Am Sonntag, 12. August, 15 Uhr, startet ein großer Festumzug zum 22-jährigen Bestehen des Longuicher Carneval Vereins (LCV) von der Bachstraße zur Maximinstraße. 28 Fußgruppen mit rund 350 Männern, Frauen und Kindern werden mitgehen. Darunter die Garden, historisch gekleidete Gruppen sind ebenso angemeldet wie Musikvereine, und selbstverständlich wird Weinkönigin Anna I. mit dabei sein. Sie verrät, dass sie sich auf einem Traktor fahren lassen werde. Ihr neues Kleid sitzt wie angegossen, und zurzeit feilt sie noch an ihrer Begrüßungsrede, die sie nach ihrer Abholung zu Hause, am Samstag um 19 Uhr, halten wird. "Ich hoffe auf gutes Wetter und viele Gäste", sagt Anna I.
Ebenso wie die Weinmajestät freut sich LCV-Gardemädchen Janina Lieser auf die kommenden Festtage. "Normalerweise ist bei uns im März alles rum. Jetzt freue ich mich, mal im Sommer im Kostüm bei einem Umzug mitzugehen", sagt die Elfjährige.
Die Kirmes startet am Freitag, 10. August, um 20 Uhr mit dem Abend der Jugend, der Beach-Party am Moselufer. Samstags werden die Weinstände um 19 Uhr in der Maximinstraße und einigen Winzerhöfen eröffnet. Nach der Abholung der Weinkönigin und ihrer Begrüßungsrede spielt die Unplugged Gang auf der Bühne in der Maximinstraße. Sonntags wird nach dem Festhochamt (10.30 Uhr) in der St.-Laurentius-Kirche der Longuicher Kunst- und Kunsthandwerkermarkt rund um das Gotteshaus eröffnet. Um 15 Uhr schlängelt sich der große Festumzug durch die Bach- und Maximinstraße. Montag ist erst einmal Familientag: Von 16 bis 18 Uhr gibt es eine Kinderralley, und abends spielt Take Two zum Ausklang.