| 20:25 Uhr

Rollerfahrer nach Zusammenstoß schwer verletzt

 Beim Zusammenstoß mit diesem Auto erlitt der Fahrer des Rollers in der Kohlenstraße in Trier schwere Verletzungen.
Beim Zusammenstoß mit diesem Auto erlitt der Fahrer des Rollers in der Kohlenstraße in Trier schwere Verletzungen. FOTO: Polizei
Trier. Ein Rollerfahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall in der Kohlenstraße schwer verletzt worden. Er war mit einem Auto zusammengestoßen. Redaktion

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben in der Kohlenstraße. Der Autofahrer fuhr vom Parkplatz der Uni in die Kohlenstraße und stieß mit dem Roller zusammen, der aus Richtung Averlertal gerade einen Linienbus überholte.

Der Rollerfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Ein Rettungswagen der Feuerwehr brachte ihn in ein Trierer Krankenhaus.

Zur genauen Unfallursache machte die Polizei keine Angaben. Auch der Sachschaden ist unbekannt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Trier unter Telefon 0651/9779-3200 zu melden.