Bei einem Bremsmanöver eines Bus-Fahrers, der zwischen Schalkenmehren und Mehren unterwegs war, ist eine 77-Jährige verletzt worden.

Polizei : Frau verletzt nach Bremsmanöver

Bei einem Bremsmanöver eines Bus-Fahrers, der zwischen Schalkenmehren und Mehren unterwegs war, ist eine 77-Jährige verletzt worden.

(red) Bei einem Unfall, der sich am Freitag gegen  14.30 Uhr auf der K 16 zwischen Schalkenmehren und Mehren ereignet hat, ist eine Frau verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei musste der Fahrer eines Linienbusses bremsen, weil in der Unterführung zwischen Schalkenmehren und Mehren bereits ein LKW unterwegs war. Durch das Bremsmanöver – laut Polizei „keine Voll-/Notbremsung“ – stürzte eine im Gang des Busses stehende 77-Jährige gegen eine Stange. Dabei wurde sie verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Volksfreund