1. Region
  2. Vulkaneifel

Eifelverein Strohn bekommt Preis

Eifelverein Strohn bekommt Preis

Die Eifelverein-Ortsgruppe Strohn hat den Konrad-Schubach-Preis gewonnen. Die Auszeichnung wird am Donnerstag, 14. Juni, um 16 Uhr im Gemeindehaus in Strohn überreicht.


Die Ortsgruppe Strohn wird geehrt für ihren Einsatz bei den Entbuschungsarbeiten vom Strohner Märchen sowie für die Bereitschaft, die ständige Pflege dort sicherzustellen, und allgemein für ihre Leistungen im Naturschutz. Sie bekommt einen Sonderpreis in Höhe von 1000 Euro.
Konrad Schubach, in den 50er Jahren Landrat in Bitburg, war fast 20 Jahre lang Vorsitzender des Eifelvereins und stiftete den nach ihm benannten und mit 2555 Euro dotierten Preis. red