Endspurt bei der Sanierung der Viehmarkthalle

Endspurt bei der Sanierung der Viehmarkthalle

Die Arbeiten zur Generalsanierung der Viehmarkthalle laufen auf Hochtouren. Derzeit erneuern Arbeiter das Dach, im Inneren wird die Heizungsanlage installiert, und die aktive Rentnertruppe streicht die Balken der Halle, die zu einer modernen Markt- und Messehalle umgebaut wird.

Stadtbürgermeister Matthias Stein ist zuversichtlich, dass die Arbeiten rechtzeitig abgeschlossen werden, sodass der Hallenweihnachtsmarkt wie geplant vom 4. bis 6. Dezember veranstaltet werden kann. Deutlich über dem Plan liegen hingegen die Umbaukosten - sie stiegen um 300 000 Euro auf knapp eine Million Euro. (mh)/TV-Foto: Mario Hübner