1. Region
  2. Vulkaneifel

Fest beim Musikverein Gillenfeld

Fest beim Musikverein Gillenfeld

Der Musikverein Gillenfeld 1885 feiert am Samstag und Sonntag, 4. und 5. September, sein 125-jähriges Bestehen mit einem bunten Musikfest rund um den Gillenfelder Bahnhof.

Gillenfeld. (red) Rund um den historischen Bahnhof Gillenfeld bietet der Verein seinen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm.Los geht es am Samstag, 4. September, um 19 Uhr mit Auftritten des Jugendorchesters 2005 sowie der Musikvereine Wallenborn/Oberstadtfeld, Darscheid und Niederöfflingen. Dazu gibt es kulinarische Leckerbissen und Cocktails. Am Sonntag treten ab 11.30 Uhr die Musikvereine Eckfeld, Mückeln und Immerath auf sowie der Männergesangverein Gillenfeld. Geboten werden außerdem Kinderbelustigung, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Feste und Feierlichkeiten werden musikalisch gestaltet



Aus einer zunächst kleinen Gruppe von zwölf Männern formierte sich im Jahr 1885 der Musikverein Gillenfeld. In den vergangenen 125 Jahren erlebte und überstand der Musikverein viele Höhen und Tiefen. Doch war diese wechselvolle Zeit stets von Interesse und Spaß an der Musik geprägt.

Mittlerweile zählt der Verein unter Leitung von Ralf Mayer mehr als 50 aktive Mitglieder. Diese Entwicklung liegt vor allem an der stetigen Jugendarbeit, bei der sich der musikalische Nachwuchs zunächst im Jugendorchester darstellen kann und nach und nach in den "großen" Verein eingegliedert wird.

So wurden seit 2001 bereits zwei Jugendorchester vollständig in den Musikverein integriert, wobei das aktuelle Jugendorchester "JO 2005" bis Jahresende 2010 mit eigenem Repertoire zusätzlich auch eigenständige Auftritte gestaltet.

Bilden die "alten Hasen" das Rückgrat des Vereins, so sorgen die jungen Musiker für die bunte Mischung, die das Vereinsleben erst so interessant macht. Dabei liegt der aktuelle Altersdurchschnitt der aktiven Musiker bei 22 Jahren.

Bei sehr schlechtem Wetter findet das Jubiläumsfest in der Mehrzweckhalle Gillenfeld statt. Der Eintritt ist frei.