1. Region
  2. Vulkaneifel

Eifelverein besucht das Städtchen Rheinbach

Eifelverein besucht das Städtchen Rheinbach

Bleialf. (red) Die Kulturfahrt des Eifelvereins Bleialf-Schneifel führte die Mitglieder in das malerische Städtchen Rheinbach. Im Glasmuseum mit seiner Spezialsammlung von nordböhmischem Hohlglas bestaunten sie die vielfältigen Erzeugnisse des Glashandwerks, welche dort ausgestellt sind.

Herstellung und Bearbeitungstechniken wurden ausführlich erläutert. Anschließend führte ein Vertreter der Ortsgruppe Rheinbach durch die Stadt und erklärte die wechselvolle Geschichte von Rheinbach - vom Bau der römischen Wasserleitung Nettersheim-Köln bis zur Neuzeit. Nach einer Kaffepause war noch genügendZeit für die Gruppe, einen kleinen Stadtbummel zu machen, bevor die Heimreise angetreten wurde.