1. Region
  2. Vulkaneifel

Mann fährt mit Alkohol im Blut ein Reh an

Mann fährt mit Alkohol im Blut ein Reh an

Ein 53-jähriger Autofahrer hat am Sonntag, 19.45 Uhr, auf der L 10 zwischen Kerpen und Walsdorf ein Reh angefahren, das anschließend an der Unfallstelle verendet ist. Das meldete der Mann der Polizei.

Die Beamten stellten nach eigenen Angaben bei der Unfallaufnahme fest, dass der Autofahrer Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,97 Promille. Nach einer Blutprobe wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. redvolksfreund.de/blaulicht