Pitter

Mal ehrlich: Wer hat nicht schon mal davon geträumt, in Luxus zu schwelgen, ein Jetset-Leben zu führen, auf der Straße von allen erkannt und angesprochen zu werden. Aber gibt man (ich) mal jemandem die Chance, in diese Sphären zu gelangen, ist es auch wieder nicht recht.

Wat denn nu, Anita? Willst du ein V(ulkaneifel)-Promi sein oder nicht? Wenn ja, ist allerdings Schluss mit der (zugegeben nur noch notdürftig aufrecht erhaltenen) Anonymität. Wie schreibt mir die stellvertretende Schriftführerin meines Fanclubs: "Wenn Pitter mich in seiner Kolumne zitiert hat, sprechen mich immer wieder TV-Leser darauf an - und ich wundere mich! Schließlich gibt es mehrere Orte, die mit K anfangen und mein Vorname ist auch gar nicht sooo selten!" So geht es, Anita aus K……..r, einmal in meiner Kolumne, und der Bekanntheitsgrad geht durch die Decke. Aber entscheide dich: Willst du unsere Angelina Jolie sein oder nicht? Die Identität von Anita aus K……..er (noch) nicht preiszugeben, fällt mir eigentlich nicht schwer, ganz im Gegensatz zu einem ganz speziellen Fall: Josef A. aus H. Oder Josef H. aus A., oder doch H.A. aus Josef? Lange Monate blieb ich unbelästigt, nun hat er beschlossen, sich nach meiner Kolumne vom vergangenen Samstag wieder zu melden. "Nach Monaten der Enthaltsamkeit in Bezug auf Eifel-Pitter juckt es in meinen Fingern", schreibt er. Josef, A. oder H. oder wie auch immer Sie heißen mögen: So genau will ich gar nicht wissen, wo es bei Ihnen juckt. Lustmolch! Wie, war gar kein Schweinkram? Neeeeiiin, bitte nicht Kommunalreform. Weiß er nicht um mein Schweigegelübde? Warum führt er mich in Versuchung? Sei\'s drum! Bilden Sie sich selbst eine Meinung über seine "fachlich fundierten" Ausführungen: "Wohin man schaut: Weltniveau (aber nicht im Vulkaneifelkreis). Und richtig erkannt: Der Vulkaneifelkreis ist da, wo die DDR einst immer hin wollte. Und wohin wollte die DDR: … ans Ende wollte sie. Und wohin will der Vulkaneifelkreis? Endlich zu den Wessis (hier: zu den Alt-Prümern)".

Mehr von Volksfreund