Bewährungsstrafen für Ex-Manager

Bewährungsstrafen für Ex-Manager

Bonn (dpa) Fast sechs Jahre nach der Pleite von Teldafax hat das Landgericht Bonn zwei einstige Spitzenmanager des Billigstrom anbieters zu Bewährungsstrafen verurteilt. Der frühere Vorstandschef erhielt wegen Insolvenzverschleppung und Verletzung von Buchführungspflichten 16 Monate, sein Vorstandskollege elf Monate.

Teldafax arbeitete mit einem riskanten Geschäftsmodell, das günstige Strompreise mit Vorauszahlungen der Kunden finanzierte. Auf die Ex-Manager komme noch Zivilklagen zu. Über 500 000 Kunden wurden geschädigt.

Mehr von Volksfreund