1. Region

Wittlich: Bad-Frage beibt vorerst offen

Wittlich: Bad-Frage beibt vorerst offen

Neues zur Bezuschussung der Sanierung der Freibäder Kröv und Manderscheid sowie die Prioritätenliste für die Dorferneuerungszuschüsse sind Themen der Kreisausschusssitzung am kommenden Dienstag. Der Kreisausschuss wird über die Neuigkeiten zur Sanierung der Schwimmbäder in Kröv und Manderscheid am Dienstag lediglich unterrichtet, Entscheidungen liegen keine an.Der Innenminister des Landes, Karl Peter Bruch, ließ mitteilen, dass die Frage der Förderung erst dann beantwortet wird, wenn die Badbetreiber gesagt haben, wie sie ihr Defizit zurückfahren und damit den Zuschuss pro Badegast mindern wollen.

Der Bitte nach einem erhöhten Kreiskontingent unter anderem für die Sanierung könne nicht entsprochen werden.Der Kreisausschuss hatte sich im April dafür ausgesprochen, dass das Manderscheider Bad in verkleinerter Version erneuert werden soll und zwar in einem Abschnitt (Kosten: 2,2 Millionen Euro). Das Kröver Bad soll in zwei Anläufen saniert werden (750 000 und 550 000 Euro). Die Sitzung des Kreisausschusses am Dienstag, 4. Oktober, beginnt um 16 Uhr im Alten Sitzungssaal der Kreisverwaltung.