| 20:45 Uhr

neuer chef

FOTO: Winfried Simon (sim) ("TV-Upload Simon"
Wittlich. Kriminalrat Ralf Durben übernimmt die Leitung von Kriminaldirektor Roland Maurer, der nach Bad Kreuznach versetzt wird. Durben sagt über sich: "Ich bin ein Praktiker.

" Eine Aussage, die der Trierer Polizeipräsident Lothar Schömann bei der Einführung des neuen Leiters der Kriminalinspektion (KI) Wittlich gerne aufnimmt. Durben, 42 Jahre alt, ist neuer Chef der mit 3600 Quadratkilometern flächenmäßig größten KI in Rheinland-Pfalz. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf den Eifelkreis Bitburg-Prüm, die Landkreise Bernkastel-Wittlich und Vulkaneifel und den Altkreis Zell des Kreises Cochem-Zell. Hier leben etwa 265 000 Einwohner. Eine Besonderheit ist die 153 Kilometer lange Grenze zu den Nachbarstaaten Luxemburg und Belgien. Die 39 Polizeibeamten kümmern sich unter anderem um Brandstiftungen, Todesermittlungen, Sexualdelikte, Drogenschmuggel und -handel, Betrugs- und Diebstahlsstraftaten sowie Umweltdelikte.
(red)/TV-Foto: Archiv/Winfried Simon