Im Fokus Kevin De Bruyne

Mit sechs Jahren fängt der heute 24 Jahre alte Kevin De Bruyne mit dem Fußballspielen an. Damals konnte noch niemand ahnen, was für eine Karriere der Belgier einmal hinlegen würde.

Bis 2008 spielte er in den Jugendmannschaften verschiedener Clubs seiner Heimat. Seine ersten Länderspiele bestreitet der Mittelfeldspieler mit dem KRC Genk - hier wird dann der FC Chelsea auf ihn aufmerksam. Nach zwei Jahren dort strecken einige internationale Vereine ihre Fühler nach dem jungen Talent aus. Gelandet ist er dann zunächst bei Werder Bremen - dann beim VfL Wolfsburg. Inzwischen ist er wieder zurück in England, genauer, bei Manchester City - für die gewaltige Ablösesumme von 74 Millionen Euro. De Bruyne gilt als größter Star in einem starken belgischen Nationalteam. Er kann sowohl im Mittelfeld als auch im Sturm spielen. cha