Technik, Tricks und tolle Tore

Technik, Tricks und tolle Tore

Die Fußballjugend hat bei den Kreishallenmeisterschaften 2012/2013 in der neuen Hochwaldhalle in Osburg den zahlreichen Besuchern spannende und faire Spiele geboten. 36 Teams kämpften um den Titel.

Osburg. Um den begehrten Titel des Kreishallenmeisters und die Teilnahme an den Hallen-Rheinlandmeisterschaften kämpften insgesamt 36 Mannschaften in Vor- und Endrunden an zwei Tagen in der Hochwaldhalle.
"Wir haben spannenden und hochklassigen Fußball gesehen, weil sich für diese Endrunde nur bestplatzierte Mannschaften von den B- bis E-Junioren aus den jeweiligen Verbandsgemeinden des Landkreises Trier-Saarburg und der Stadt Trier qualifiziert hatten." So lobte Kreisjugendleiter Michael Herrmann nach der von der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Osburg organisierten Großsportveranstaltung die Spieler.
87 Spiele mit 218 Toren


Das Teilnehmerfeld war gespickt mit Bezirks- und Kreisligamannschaften. Die Gruppe der B-Jugendmannschaften wurde von den Rheinlandligisten Schweich und Eintracht Trier angeführt. Die rund 700 Zuschauer auf der Tribüne, unter ihnen zahlreiche Mütter und Väter, dankten den Jungkickern mit reichlichem Applaus für herrliche Tore und schnelle Spielzüge. Sie verfolgten beim Budenzauber insgesamt 87 Spiele mit 218 Toren. Kreisjugendleiter Herrmann würdigte die Organisation um den Ex-Fifa- Referee und Vorsitzenden des SV Osburg, Hans-Peter Dellwing, und Jugendleiter Martin Tengler mit seinen Helfern. Herrmann sagte: "Es macht einfach Spaß, mit diesen gut geführten Vereinen der JSG Osburg zusammen- zuarbeiten." Technik, Tricks und tolle Tore waren die Würze der Spiele. Der Kreisvorsitzende des Fußballverbandes Trier-Saarburg, Bernd Marx, pries die jungen Talente: "Wenn ich diese tollen Jugendspieler sehe, ist mir nicht bange um die Zukunft der Vereine." Fünf Schiedsrichter leiteten die Spiele und unterstützten die Turnierleiter Thomas Marx, Hans Wrobel und Michael Herrmann.

Extra

E-Jugend: 1. JSG Issel, 2. SV Trier-Olewig, 3. JSG Hermeskeil D-Jugend: 1. SV Eintracht Trier, 2. JSG Hermeskeil, 3. JSG Rodt C-Jugend: 1. JSG Rodt, 2. JSG Pluwig, 3. JSG Saarburg B-Jugend: 1. JSG Schweich, 2. JSG Temmels, 3. SV Eintracht Trier. dis