| 21:31 Uhr

Von drei auf eins am Pulvermaar

Große Freude beim Ausdauersport-Nachwuchs: Mit Pokalen wurden die besten Teilnehmer der elf Veranstaltungen des "Laufrun.de"-Jugend-Awards geehrt.

Gillenfeld. (teu) Noch beim letzten Wettkampf, dem Schwimm- und Lauf-Wettbewerb am Pulvermaar, kam es dabei zu teilweise großen Verschiebungen in der Serienwertung. Bei den Unter-Elfjährigen es gelang beispielsweise Alexander Zapp, sich vom dritten auf den ersten Platz vorzuschieben. Der Achtjährige vom FC Ormont nutzte die Chance, dass der bisher führende Kieran Buck nicht am Start war, sammelte mit seinem Sieg über 60 Meter Schwimmen und einen Kilometer Laufen die Maximalpunktzahl und verwies den Nachwuchsathleten des PSV Wengerohr auf den zweiten Platz.Mit ihren Leistungen sicherte sich der Ausdauersportnachwuchs nicht nur die begehrten Pokale, insgesamt 700 Euro wurden außerdem an die Vereine der Teilnehmer ausgeschüttet. Der "Laufrun.de"-Jugend-Award ist auf die Privatinitiative des Architekten und Läufers Wolfgang Fandel aus Bitburg entstanden, um Nachwuchssportler in den Ausdauersportarten Laufen und Triathlon zu fördern. Endstand Laufrun.de-Jugend-Award: Mädchen, Jahrgänge 1996-99: 1. Stefanie Wio (SC Bleialf) 147, 2. Chiara Bales (SV Oberweis) 134, 3. Deborah Singhof (FC Ormont) 102. 1992-95: 1. Laura Schmitt (SV Wintrich) 100, 2. Irina Köhler (SV Oberweis) 91, 3. Carmen Blameuser (FC Ormont) 84. 1988-91: 1. Nicole Blameuser (FC Ormont) 69, 2. Lydia Bach (FC Ormont) 35, 3. Anika Pützer (DJK Udenbreth) 31.Jungen, Jahrgänge 1996-99: 1. Alexander Zapp (FC Ormont) 76 Punkte, 2. Kieran Buck (PSV Wengerohr) 74, 3. Tim Gödert (FC Wierschem) 67. 1992-95: 1. Christian Bales (SV Oberweis) 139 Punkte, 2. Maik Gödert (FC Wierschem) 83, 3. Steffen Wio (SC Bleialf) 73. 1988-91: 1. Sebastian Zapp (FC Ormont) 64, 2. Tim Grohmann (FC Ormont) 44, 3. Michael Zeimmes (SG Triathlon Prüm) 37.Team-Wertung: 1. FC Ormont, 2. SV Oberweis, 3. SV Ellscheid.