KEGELN: 13 Vögte, zwei Mal vorne

KEGELN: 13 Vögte, zwei Mal vorne

MORBACH. (khe) Hunolstein hat die Morbacher Gemeindemeisterschaften der Klubkegler gewonnen. Der Wettbewerb wurde auf der Acht-Bahn-Anlage des Kegelsportvereins Haardtkopf ausgetragen. Hunolstein erreichte 1440 Holz, der Zweite Weiperath 1272 Holz.

Die drei Erstplatzierten der Damen-Einzelwertung kommen ebenfalls aus Hunolstein: Ulla Peters gewann mit 279 Holz vor Marita Bernard (248) und Sylvia Legrand (241). Bei den Damen über 50 Jahre waren die Weiperather besser vertreten. Dort siegte Hildegard Boujong aus Weiperath mit 237 Holz vor Maria Weyand (Morbach, 235) und Rosel Stein (Weiperath, 233). Hauptträger der Gemeindemeisterschaft sind die Herren-Kegelklubs - dieses Jahr nahmen neun teil. Für das Endspiel qualifizierten sich der "KC Antikegler Morbach" mit 1334 Holz vor "Gut Schluck Wolzburg" mit 1295, den "13 Vögten Hunolstein" mit 1291, den "Fidelen Buben Gutenthal" mit 1287 und "Enner Uus Morbach" mit 1254 Holz. Das Endspiel verlief spannend: Erst im letzten Durchgang entschieden die "13 Vögte Hunolstein" die Meisterschaft zu ihren Gunsten. Der "KC Antikegler Morbach" erreichte den zweiten Platz.