Umfrage

Dennis Klein (13): Ich geh dahin, wo es schnell geht und was in der Nähe liegt. Ich habe keine Lust, eine Stunde in der Pizzeria zu warten.Aileen Krämer (10): Für mich ist Fast-Food selten und etwas Besonderes. Am liebsten esse ich zwischendurch einen Döner, den immer meine Mutter für mich bezahlt.Daniel Becker (17): Einen Döner esse ich so zwei mal die Woche. Fritten oder einen Burger nur drei Mal im Monat. Insgesamt gebe ich für Fast-Food 20 bis 30 Euro aus.Dominik Fürst (21): Ich esse nur aus Zeitgründen mal Fast-Food. Es schmeckt zwar nicht besonders, aber bis auf Currywurst, die ich nicht mag, ist das meiste ganz okay.Benedikt Pinnel (12): Meistens gehe ich zu Burger King, weil es da besser schmeckt und die Menüs etwas billiger sind.